C.8. Projekte des Bibliotheksrats

Unsere Bibliothek ist das Lese- und Informationszentrum der Schule.
Sie ist Leseinsel, Ort des selbstständigen Lernens und Klassenraum für zeitgemäße Formen des Lehrens und Arbeitens. Sie ist außerdem ein Ort der Kommunikation innerhalb der Schulgemeinschaft, Rahmen für Ausstellungen und Dokumentationsstelle für Arbeitsergebnisse.

Schwerpunkte unseres Medienbestandes sind die Naturwissenschaften (RG) sowie die Technik (TFO). Beim Bestandsaufbau soll das mehrsprachige Lernen, ein Schwerpunkt der Schule, berücksichtigt werden.

Wichtigstes Ziel der Bibliothek ist die Leseförderung durch ein aktuelles Medienangebot und vielfältige Aktionen. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz. Aus regelmäßiger Fortbildung fließen Ideen für die Weiterentwicklung der Bibliothek ein.
 

Öffnungszeiten:

Mo                  7:40 -13:20

Di                    7:40 -17:00

Mi                   7:40 -13:20

Do                   7:40 -17:00

Fr                     7:40 -13:20

 

Tätigkeitsplan 2020/21:

  • Einführung in die Bibliothek, Recherche, Schülerportal Chiri, Fachbibliotheken (im Fall von Homeschooling z.T. online)
  • Hilfestellung für Lehrpersonen: Hinweise auf didaktisch aufbereitetes Online-Material und Tutorials, Ankauf und Bereitstellung von E-Books
  • Buchvorstellungen für alle Schulstufen (z.T. in geteilten Gruppen)
  • Online-Leseförderungsprojekt „Leserpointer – über Bücher reden“
  • Organisation und Bewerbung eines Zustell- und Rückgabedienstes der gewünschten/ausgeliehenen Medien innerhalb des Schulgebäudes
  • Organisation und Bewerbung eines geregelten Zutritts für einzelne Schüler(-gruppen) an den schulfreien Nachmittagen
  • Entwicklung eines Personenzählgerätes durch Schüler der EL-Klassen (Projekt)
  • Falls möglich: Vortrag und Diskussion „Internetrecht“ mit Richter Stefan Tappeiner (Frühjahr 2021) – evtl. auch per Videochat
  • Falls möglich: Vortrag und Diskussion zum Thema „E-Commerce“ in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verbraucherzentrum Italien – evtl. auch per Videochat
  • Herausgabe der BiblioNews mit Neuigkeiten zur Schulbibliothek
  • Vorbereitung für das 2. Audit im Herbst 2021
  • Vorlesetraining mit Günther Götsch: Vortrag, Workshop und Audioaufnahme (Jänner/Februar 2021) - (NEUE Initiative)